Frischgebackene Quiches und andere Köstlichkeiten locken mit verführerischem Duft. Neben knackigen Salaten und frischem Gemüse liegen selbstgemachte Kartoffelknödel, Maultaschen und Schupfnudeln in den Regalen. Kein Wunder, dass Kunden immer wieder sagen:

„Hier ist es wie im Paradies.“


Angefangen hat Margot Friedmann 1990 mit einem kleinen Hofladen in dem schwiegerelterlichen Landwirtschaftsbetrieb in Bühl-Moos und verkaufte Kartoffeln, Gemüse und Salat aus eigenem Anbau. Doch inzwischen gibt es noch viel mehr wie Produkte aus der Region und Exoten aus aller Welt, z.B. Mangos aus Brasilien, Ingwer aus China oder blaue Trüffelkartoffeln aus Frankreich, schöne Geschenkideen mit Pfiff, offene und erlesene Essige, Öle, Weine und Liköre. Denn die Geschäftsidee der Einzelhandelskauffrau war: „Dem Gaumen eine Freude machen und Frische auf den Teller zaubern.“


Das Konzept ging auf und der Hofladen etablierte sich als Einkaufsadresse für alle, denen eine gesunde Ernährung und Gaumengenüsse wichtig sind. Das wissen mittlerweile sogar große, anspruchsvolle Häuser wie das Brenner’s Parkhotel und das Festspielhaus zu schätzen. Ebenso vertrauen viele Sterneköche auf Margot Friedmanns zuverlässige Unterstützung und bestellen z.B. spezielle Wildkräuter oder Essblüten. Nach dem Motto „flexibel und schnell die Wünsche der Kunden erfüllen“ wird scheinbar Unmögliches möglich gemacht. „Bei uns werden auch Wunschkonzerte gespielt“, lacht die Chefin.


Deshalb war es nur logisch, dass Margot Friedmann dem Drängen ihrer Kunden nachgab und 2009 in Baden-Baden eine Filiale eröffnete. Hier begeistert sie mit denselben Produkten wie im Hauptgeschäft in Moos. Außerdem mit leckeren Zutaten, um schnell und frisch selbst kochen zu können. Die in „Margots Paradies“ vorbereiteten und vorgeschnittenen Produkte machen’s möglich, und so wird das Kochen zum himmlischen Spaß!


Einen eigenen Wunsch erfüllte sich die Chefin 2011 mit der Bistro-Boutique „Geschenke & Genuss“ – im selben Haus wie die Filiale von „Margots Paradies“. Neben ausgesuchten Präsenten steht auch hier das Kulinarische im Mittelpunkt. Ob  Frühstück für Frühaufsteher und Langschläfer oder warme Gerichte, die täglich unter einem anderen Motto stehen – von „Omas Küche“ bis „Meer & mehr“. Leckere, hausgemachte Kuchen versüßen Momente des Lebens. Durch die offene Küche kann jeder sehen, dass alles frisch gemacht wird, und die Köche lassen sich gerne in die Töpfe gucken. „Seit langem ist es mir wichtig, meinen Kunden zu zeigen, wo das Produkt angebaut, wie es verarbeitet wird und was auf den Teller kommt.“ So wird „Margots Paradies“ zu einem Treffpunkt für die ganze Familie, Freunde und Geschäftspartner. Doch genauso ist es der richtige Partner für Events und Großveranstaltungen.


Wer Wunschkonzerte spielt, beherrscht auch die Klaviatur vieler Stücke...

Margots Paradies – Ein Wunschkonzert! Über uns

Inhaberin: Margot Friedmann