Wir freuen uns auf Sie!

+49 (0)7227 5048690

Ein Garant für Frische & Qualität!

Infothek

Wussten Sie schon…
Essbare Blüten, mehr als nur schöne Dekoration!
Für   die    Gourmets   bereits   nichts   Neues,   für   sie   sind   viele   zarte Blütenblätter eine echte Delikatesse. Mit   ihren   reichen   Geschmacks-   und   Würznuancen   verfeinern   die essbaren    Blüten    viele    Gerichte    und    sind    das    I-Tüpferl    für    viele Speisen   und   Cocktails.   Schließlich   täuschen   sich   Milliarden   von Bienen nicht, die sich vom süßen Aroma angelockt, daran laben Kleine    Blüten    werden    im    Ganzen    über    den    Salat    gestreut,    wie Gänseblümchen,      Veilchen      oder      Borretsch,      größere      können vorsichtig zerteilt werden. Gänseblümchen   verleihen   einen   feinen   nussigen   Geschmack   und eigenen   sich   wunderbar   zu   Salaten.   In   Suppen   und   Hauptspeisen bringen    durch    ihren    pfeffrig    scharfen    Aroma    die    Blüten    der Kapuzinerkresse den fehlenden Pfiff. Rosen,   Veilchen   oder   Stiefmütterchen   eignen   sich   am   Besten   für Süßspeisen. Blüten   sehen   nicht   nur   dekorativ   aus,   sie   schmecken   lecker   und sind sogar gesund, sie enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Blüten   erntet   man   morgens,   wenn   der   Tau   getrocknet   ist   und   sie nicht   der   prallen   Sonne   ausgesetzt   sind.   Dann   sind   Aromastoffe den   Pflanzen   am   intensivsten.   Unter   kaltem   Wasser   abwaschen   und mit     Haushaltspapier     abtupfen.     Entfernt     werden     die     Stempel, Staubblätter und grüne Teile. Wichtig: Nur Blüten von ungespritzten Pflanzen verwenden!

Infothek

Wir freuen uns auf Sie!

+49 (0)7227 5048690

Ein Garant  für Frische & Qualität!
Wussten Sie schon…
Litschis - die süßen Vitaminbomben
I n    ihrer    Heimat    China    galten    die    Litschis    sehr    lange    als    die Feinkost   unter   den   Früchten.   Auch   heute   sind   sie   noch   hoch geschätzt    und    zwar    nicht    nur    in    ihrem    Heimatland,    sondern Weltweit.   Die   Menschen   liebe   diese   Exoten   dessen   fruchtigen Geschmack leicht an Muskat erinnert. Das   weiße,   perlmuttschimmernde   Fruchtfleisch   ist   ein   wahrer Gaumengenuss. Die    Litschi    wird    vor    dem    Verzehr    geschält    und    der    Stein    im Innern   entfernt.   Die   frischen   Früchte   sind   von   Dezember   bis zum   Sommer   in   Deutschland   erhältlich.   Außerhalb   der   Saison bekommt   man   die   Exotenfrüchte   auch   in   Dosen   oder   Gläsern, dann sind sie bereits geschält und entsteint. Der    feine    Geschmack    der    Litschis    bereichert    viele    Gerichte, egal    ob    pikante    Hauptspeisen    oder    herrliche    Desserts.    Ihr einzigartiges     Aroma     harmoniert     wunderbar     mit     anderen exotischem Obst sowie mit Fisch, Fleisch und Geflügel. Diese     Früchte     sind     wegen     ihren     hohen     Vitamin-C-Gehalts interessant. Man     sollte     Litschis     nicht     zu     lange     lagern,     da     sonst     der Geschmack und Vitamingehalt darunter leidet.